Badgestaltung

Auch wenn das Aufstehen vielleicht etwas schwer fällt – nach einer angenehmen halben Stunde im Badezimmer kann der Tag beginnen.

Wer sein Bad überlegt gestaltet, hat mehr davon.

Egal, ob Bad und Budget groß oder klein sind, lassen Sie sich vorab vom Fachmann, z. B. Ihrem Stuckateur, beraten. Er hilft bei der Realisierung individueller Ansprüche und sorgt dafür, dass alle Anforderungen fachgerecht umgesetzt werden.

Farbe, Form und Funktion spielen eine große Rolle: „Knallrote“ Fliesen an der Wand sind auf den ersten Blick beeindruckend, aber nur als Farbtupfer zu weißem Putz eingesetzt auf Dauer effektvoll. Auch bei den Armaturen herrscht die Qual der Wahl. Wichtig ist eine gute, auf Dauerbenutzung geprüfte Qualität und eventuell ein Design, mit dem auch kleine Kinderhände gut zurecht kommen.

Für die Wände im Bad bieten vor allem Putze einen besonderen Nutzen. Sie sorgen für ein besseres Raumklima, da sie Wasserdampf aufnehmen und wieder abgeben können. Optisch bilden farbige Fliesen einen schönen Kontrast zu Putzflächen und können eine gemütlichere, z. B. mediterrane, Stimmung im Bad erzeugen. Das Tüpfelchen auf dem „i“ bildet eine harmonische Lichtgestaltung.