Eingangsbereich

Obwohl die Verweildauer im Eingangsbereich eher gering ist,

ist für einen Besucher seine Ausstrahlung maßgeblich für die erste Wahrnehmung, ja sogar Einschätzung des gesamten Wohnbereiches bzw. der innenarchitektonischen Anmutung eines Gebäudes. Mit Einrichtung, Stil und Farbgestaltung lassen sich hier Zeichen für Lebensgefühl und Stilempfinden setzen.

Der Eingangsbereich will gut durchdacht sein. Er dient als Garderobe, Windfang oder Kältepuffer. Damit die Aspekte der Funktionalität und der Raumwirkung gleichermaßen erfüllt werden, sind die verschiedensten handwerklichen Fähigkeiten gefragt. Wandoberfläche, Bodenbelag und Möbel sollten gut aufeinander abgestimmt sein.

Hier fordern die unterschiedlichsten Materialien und Verarbeitungstechniken eine ausführliche Beratung und handwerkliches Know-how.