Die Premiere der gemeinsam vom Bundesverband Ausbau und Fassade im ZDB, dem Verband für Dämmstoffe, Putz und Mörtel (VDPM) und dem Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz veranstalteten BRANCHENTAGE 2018 am 28. und 29. November 2018 in Leipzig lockte 145 Fachbesucher in die sächsische Metropole.

Im Fokus der insgesamt neun Vorträge standen die Themen Marktentwicklung, Bautechnik und Bauphysik sowie Normung und Rechtsfragen.

Die Referate zum Download:

Martin Langen
Wohnungsbau und energetische Sanierung – Fakten und Prognosen

 

Prof. Jürgen Ulrich
Neues Bauvertragsrecht – erste praktische Ergebnisse?

 

MR Dr.-Ing. Gerhard Scheuermann
Der Baurecht-Dschungel – Stand der Umsetzung MVV TB und LBOs

 

Antonio Caballero González
Smart CE Marking – Nutzen schaffen!

 

Kay Beyen
„Die Haftungsfalle“ – Prüfverfahren zur Klassifizierung von Bauprodukten

 

Jürgen Gänßmantel
Vermeidung von Schimmelpilzschäden nach UBA-Leitfaden durch ausreichende Wärmedämmung:
Besser innen dämmen – oder einfach zu riskant?

 

Harry Luik
Anschluss gesucht! Was Putz und Blech am besten verbindet – oder besser trennt?
Erfahrungen nach Veröffentlichung der neuen Richtlinie „Anschlüsse von Metall an Putz und WDVS“

 

Lein Tange
WDVS-Recycling – Polystyrene Loop – Alles im Kreislauf

 

Dr. Martin Engelmann
Einstufung von Titandioxid – aktueller Stand und Folgen für Handwerk und Industrie