In einem spannenden Ausscheidungswettkampf auf der Messe bautec, die vom 18. bis 21. Februar 2020 in Berlin stattgefunden hatte, konnte sich Ralph Lanz gegen seine Teamkollegen aus dem Nationalteam der Stuckateure behaupten und löste somit das Ticket für die EuroSkills, die vom 6. bis 10. Januar 2021 in Graz stattfinden werden. Der 22-jährige Stuckateurmeister aus Rutesheim /Baden-Württemberg konnte die Jury durch eine überragende Leistung überzeugen.

Das Werkstück bestand aus einer Trockenbaukonstruktion, die verspachtelt werden musste. Des Weiteren wurden Stuckprofile angebracht und individuelle Freestyles erstellt.

Als „Ersatzmänner“ stehen Niklas Kuhnert und Julian Pinkau bereit.

Weitere Informationen sind unter

https://www.nationalteam-stuckateure.de/start

abrufbar.