Unser Nationalteam der Stuckateure

Im Nationalteam der Stuckateure Staffel 13
sind zehn Mitglieder aus sechs Bundesländern:


Luca Christine Kreß (Hessen)
Jonas Schwarzwälder (Baden-Württemberg)
Maximilian Buerger (Nordrhein-Westfalen)
Mathias Lehmann (Baden-Württemberg)
David Schaermann (Rheinland-Pfalz)
Annika Fuchs (Baden-Württemberg)
Lucas Dincher (Saarland)
Max Cejka (Bayern)
(im Bild v. l n. r.)

Foto: Es fehlen Silas Hildebrand und Franz Lehnert.

Im Team der Besten

Das Nationalteam der Stuckateure ist das Aushängeschild unseres Berufsverbandes Ausbau und Fassade: Wir fördern mit dieser Initiative unsere besten Nachwuchskräfte und wir werben zugleich für die Attraktivität des Berufsbildes:

Das Nationalteam ist der Imageträger unserer Branche.

Besonders begabte wie auch engagierte junge Gesellinnen und Gesellen erhalten mit ihrer Berufung in unsere Nationalmannschaft der Stuckateure eine ungewöhnliche und vor allem einmalige Chance, sich intensiv weiterzubilden und für ihren Beruf zu werben. Die Besten im Nationalteam können sich zudem auf die Teilnahme an den Europa- und Weltmeisterschaften (den EuroSkills und WorldSkills) vorbereiten:
Denn dort messen sie sich mit der Stuckateurelite Europas wie auch aus der gesamten Welt.

Aktuelles aus und über unser Nationalteam

Auch ich will dabei sein!

Du willst Mitglied im Team werden?
Bewirb Dich gleich jetzt für die Auswahlwettbewerbe.

Entscheidend für die Aufnahme in unser Nationalteam sind handwerkliches Können – und das auf der Basis einer abgeschlossenen Gesellenausbildung als Stuckateur bzw. Stuckateurin. Die Aufnahme erfolgt im Rahmen bundesweiter Auswahlwettbewerbe sowie über die Deutsche Meisterschaft. Über diese Leistungsvergleiche werden die besten Kandidatinnen und Kandidaten ermittelt und anschließend durch die Trainer in unser Nationalteam berufen.

Unser Exklusivsponsor

Unterstützt wird unser Team seit dem 1. Januar 2023 von der Knauf Gips KG: Mit dieser exklusiven Partnerschaft konnte die Basis geschaffen werden für eine Weiterentwicklung unseres, in den vergangenen Jahren sehr erfolgreichen Teams:

Kontinuität auf höchstem Niveau – für den größtmöglichen Erfolg. Immer gemeinsam.

www.knauf.de

Terminplan Nationalteam

Die Teamleitung

Auf nationale und internationale Wettbewerbe bereitet sich unser Nationalteam intensiv vor, um zu den Weltbesten zu gehören.

Das Bild zeigt Joerg Ottemeier, Zuständiger für das Marketing des Bundesverbandes Ausbau und Fassade.

Jörg Ottemeier

Teamchef

Das Bild zeigt Josef Gruber, den Nationaltrainer des Bundesverbandes Ausbau und Fassade.

Josef Gruber

Cheftrainer

Alexander Schmidt

Unterstützung Cheftrainer

Der Lenkungskreis

Für dauerhafte Qualität auf höchstem Niveau bedarf es der bestmöglichen Rundumbetreuung – und um die kümmert sich unser Lenkungskreis.

Das Bild zeigt Gerhard Wellert, einen der Sponsorenvertreter des Bundesverbands Ausbau und Fassade.

Gerhard Wellert

Sponsorenvertreter
Knauf Gips KG

Das Bild zeigt Andrea Gabriel, Sponsorvertreter für den Bundesverband Ausbau und Fassade.

Andreas Gabriel

Sponsorenvertreter
Knauf Gips KG

Alexander Dänzer-Grassmé

Betreuung
Nationalteam

Das Bild zeigt Oliver Hartmann, Teamleiter des Bundesverbands für Ausbau und Fassade.

Oliver Hartmann

Vertreter Bundesverband
Ausbau und Fassade

Oliver Heib

Vorsitzender Bundesverband
Ausbau und Fassade

Carsten Zocher

Geschäftsführer Bundesverband
Ausbau und Fassade

Unser Blick zurück.

2011 wurde das Nationalteam der Stuckateure in Stühlingen (BW) unter dem Bundesvorsitzenden Jürgen Hilger gegründet.

Frank Schweizer ist Initiator des Nationalteams und war dessen langjähriger Leiter. „Nachwuchsförderung und Nachwuchsgewinnung stehen ganz oben auf der Prioritätenliste – denn der Fachkräftemangel ist auch im Handwerk angekommen“, darauf wies Frank Schweizer immer wieder hin. „Natürlich hilft die öffentliche Wahrnehmung, durch das Auftreten des Nationalteams den Beruf des Stuckateurs bei Schulabgängern hochzuhalten.“ Denn mit dem Nationalteam, so der langjährige Teamchef, gelingt es, die Handwerkskunst wieder stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.

Exemplarisch für die vielen guten und sehr guten Leistungen, für das Engagement der Mitglieder und Trainer sowie aller anderen Beteiligten – von den Familien bis hin zu den Betrieben, in denen die Teammitglieder tätig sind – stehen die Erfolge aus elf Jahren.

Und auch das ist unbedingt erwähnenswert: Am 13. September 2019 trugen sich die Mitglieder des Nationalteams – gemeinsam mit Auszubildenden des Lehrbauhofes Berlin – in das „Guinness-Buch der Rekorde“ ein: Sie zogen – von Hand – gemeinsam den längsten Stuckstab der Welt: 104,27 Meter – ein unglaublicher Weltrekord.

Wir stehen im
„Guinness-Buch
der Rekorde“

Ein von Hand gezogener Stuckstab –
der längste der Welt:

104,27 Meter – Weltrekord!

Erfolge und Auszeichnungen

2023Nils KuglerSilber bei den EuroSkillsDanzig
2022Marc EbingerTeilnehmer bei den WorldSkillsBordeaux
2021Ralph LanzMedallion for Excellence bei den EuroSkillsGraz
2019Tobias SchmiderMedallion for Excellence bei den WorldSkillsKasan
2018Alexander SchmidtGold bei den EuroSkillsBudapest
2017Lukas KirschmerTeilnehmer bei den WorldskillsAbu Dhabi
2016David ReingenSilber bei der EuroSkillsGöteborg
2015Lukas PrellSilber bei den WorldSkillsSão Paulo
2014Valmir Dobruna und Marc ArmbrüsterGold bei den EuroSkillsLille
2013Andreas SchenkGold bei den WorldSkillsLeipzig